Aktuelles


"Eine echte Entdeckung"

Was neulich im Staatstheater Wiesbaden geschah

Der Wiesbadener Kurier schreibt am 13. Februar über eine “echte Entdeckung” (http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/kultur/lokale-kultur/grosse-kleinkunstrevue_17677418.htm). Damit gemeint ist ein blutjunger 45jähriger Nachwuchshumorist, der wohl am Samstag beim “hr 2 Hörfest” im großen Saal des Wiesbadener Staatstheaters einen guten Auftritt hingelegt hat, in dem er neben viel neuem Material auch den “Kauf eines simplen Stück Kuchens zu einem Paradebeispiel großer Erzählkunst avancieren” ließ – in einer Geschichte, die den drei eingefleischten Kennern des Künstlers schon etwas länger bekannt ist. Die man aber laut Wiesbadener Kurier “gern schriftlich hätte”. Da kann ich helfen. Das grandiose Buch, in dem die erwähnte geniale Geschichte steht, ist seit knapp acht Monaten auf dem Markt und trägt den für diese Welt viel zu hippen Titel “Sei froh, dass du nicht Joghurt heißt”. Es ist zum selber Lesen gedruckt und als eBook überall erhältlich. Aber auch als Hörbuchdownload mit sensationellen sechseinhalb Stunden Spielzeit. Dies jedoch leider bisher nur bei Google Play und Audible, jedoch (noch) nicht bei Amazon und iTunes – dies verhindert ein dämliches Vorgriffsrecht des digitalen Hörbuchmonopolisten Audible. Noch eine Ungerechtigkeit, gegen die unsere Regierung absolut nichts unternimmt.Ach ja: die Veranstaltung im Wiesbadener Staatstheater findet nur einmal im Jahr statt und wurde für den Radiosender hr 2 mitgeschnitten. Obwohl ich weiß, dass wieder mal keine Sau zuhört, sind hier die Ausstrahlungstermine:Sonntag, 26. Februar, 12:04 Uhr (erste Hälfte)Sonntag, 5. März, 12:04 Uhr (zweite Hälfte)

Es ist da - mein neues Buch:

Sei froh, dass du nicht Joghurt heißt

Vom komischen Kauz zum Rabenvater

Aktuelles Buch und Hörbuch: “Sei froh, dass du nicht Joghurt heißt”
222 Seiten, enorm viele witzige Buchstaben, buntes Cover
Erhältlich im Offline- und Onlinebuchhandel, auch als eBook

Hörbuch: 6 1/2 Stunden Hörvergnügen, der Autor liest selbst, live vor Publikum und im Studio
Downloadbar so ziemlich überall, auch als Stream verfügbar

Eine Sonderedition auf Design-USB-Stick ist ausschließlich bei den Auftritten zu erwerben.


Sie möchten bestellen? Hier gehts zum Online-Shop des Verlags.

Aktuelle Termine:

März 2017
03.03.   Würzburg (D) / Bockshorn Tel: 0931 460 60 66
04.03.   Karlsruhe (D) / Jubez Tel: 0721 133 5630
05.03.   München (D) / Münchner Lach- und Schiessgesellschaft Tel: 089 39 19 97
06.03.   Bonn (WDR 5 - Die Vorleser) / Pantheon (Halle Beuel)
08.03.   Frankfurt a.M. (D) / Stalburg Theater Tel: +49 69 256 277 44

Das neue Programm:

Mach doch´n Foto davon!

Unverschämte Geschichten und infizierendes Liedgut.

Von twitternden Mädchen empfohlen.

Nils Heinrich, der tiefenentspannte Satiriker unter den Kabarettisten, präsentiert sein bisher frechstes Programm – ein erfreulich erfrischender Rundumschlag gegen die Merkwürdigkeiten des Lebens. Von der Amazon-Rezension bis zum Treueherzchen, vom Munitionsfabrikanten bis zum verhinderten Revoluzzer. Sein Land ist Zwischendeutschland, eine Nation zwischen allen Stühlen, zwischen Doppelmoral und Sozialneid, zwischen Gesundheitsgläubigkeit, Medienwahn, und Verschwörungstheorien. In seinen Geschichten steigert Nils Heinrich die Normalität zur Farce und sorgt für Unordnung in der Welt der festgefahrenen Gedanken und Meinungen.

Die neue CD zum Programm

Hier bestellen

Meine Agentur

HEIKESIEGEL
Künstler- & Kulturmanagement
Kleenerich 1-3
D-54589 Stadtkyll

Telefon: +49 (0)6597 127 98 10
Mobil: +49 (0)151 588 891 98
Email:

Kontaktformular